Blog

08
Sep

Eat that Frog

Der Blogbeitrag enthält unaufgeforderte und unbezahlte "Werbung" wegen Buchtitelnennung. 

Zum Glück ist dieses Prinzip des Zeitmanagements nicht wortwörtlich gemeint! Es handelt sich beim „Frosch essen“ um eine Metapher, welche der amerikanische Autor und Erfolgscoach Brian Tracy 2001 in seinem Buch „Eat that Frog“ benutzte. Doch was hat das Froschessen mit Zeitmanagement zu tun?

01
Sep

essenZielles über Würstchen

Würstchen unter die Lupe genommen ...

Wir sind zurück aus der Sommerpause und starten mit neuer Energie in den Spätsommer – denn heute geht’s um die Wurst! Und das nicht nur sprichwörtlich. 

27
Jul

Veggie-Genuss vom Rost

Der Sommer ist da und der ein oder andere gemütliche Grillabend mit den Lieblingsmenschen hat wahrscheinlich auch schon stattgefunden.
Wer die Bratwurst in Ketchup dippt und mit einem kühlen Getränk genießt, is(s)t in guter Gesellschaft: Für die meisten Deutschen dürfen die Klassiker Fleisch und Würstchen beim Grillen nicht fehlen. Doch Grillen hat viel mehr zu bieten.

01
Jul

essenZielles über Eis • Juli 2021

Der Blogbeitrag enthält unaufgeforderte und unbezahlte "Werbung" wegen Markennennung.

Ganz klassisch Schoko und Vanille oder doch lieber das ausgefallene Franzbrötchen- und schwarze Sesam-Eis? Jeden Sommer beglücken neue Eiskreationen den Markt, ob in Eisdielen, Supermärkten, Restaurants, Tankstellen oder auch beim mobilen Eiswagen. Doch was ist außer den persönlichen Vorlieben beim Eiskauf noch zu beachten? ...

23
Jun

Wissen(schaft) für alle: FRUITLESS – weniger Fruchtzucker, weniger Leberfett?

Es wird schon seit langer Zeit diskutiert, ob Fruchtzucker einen besonders negativen Effekt auf die Verfettung der Leber hat. Aber hat die Reduktion von Fruktose den umgekehrten Effekt und führt zum Abbau von Leberfett?

16
Jun

NOVA-System – Qualität statt Quantität!

Ernährungsempfehlungen basieren meist auf dem Energie- bzw. Nährstoffgehalt der einzelnen Lebensmittel(gruppen). Doch zunehmend fällt das Augenmerk in der Wissenschaft auch auf die Lebensmittelqualität/-verarbeitung statt nur auf die -quantität! Da die EU keine einheitliche Definition für die Verarbeitungsgrade von Lebensmitteln hat, kann das sogenannte NOVA-System Orientierung bieten.

01
Jun

essenZielles über Johannisbeeren • Juni 2021

Wenig Kohlenhydrate, dafür eine ordentliche Portion Vitamin C. Die säuerlich-süßen Beeren sind wahre Kämpferinnen bei der Unterstützung unseres Immunsystems. Und noch dazu haben sie grade Saison. Also höchste Zeit, die Johannisbeeren mal genauer unter die Lupe zu nehmen.

26
Mai

Wissen(schaft) für alle: Fake Food und Krebsrisiko

Der Blogbeitrag enthält unaufgeforderte und unbezahlte "Werbung" wegen Buchtitelnennung.

Hochverarbeitete Lebensmittel sind Fake Food, denn sie sind durch die verschiedenen und teilweise zahlreichen Verarbeitungsschritte weit weg von einem natürlichen Lebensmittel. In dieser Studie von Fiolet et al. (2018) aus Frankreich wurde die Verbindung (Assoziation) zwischen dem Verzehr der hochverarbeiteten Lebensmittel und der Entstehung von Krebserkrankungen untersucht.

12
Mai

E 414, E 129, E 450, … – dem Kleingedruckten auf der Spur

Der Blogbeitrag enthält unaufgeforderte und unbezahlte "Werbung" wegen App-Nennung/Broschürenhinweis. 

Immer wieder finden sich auf der Rückseite von Verpackungen diese Nummern mit einem „E“ davor. Dabei handelt es sich um praktische Abkürzungen von Zusatzstoffen. Doch was versteckt sich hinter diesen verschiedenen Zusatzstoffen? Warum sind sie in so vielen Lebensmitteln zu finden und sind sie alle so schlecht, wie ihr Ruf ihnen vorauseilt?

01
Mai

Erbsen • Lebensmittel des Monats • Mai 2021

Warum haben es die Erbsen auf Platz 1 der Lebensmittel des Monats bei uns geschafft?

Dieses kugelrunde Gemüse ist vielleicht klein, aber auch oho! Wir finden, dass Hülsenfrüchte und somit auch die strahlendgrünen Erbsen nicht nur für die vegetarische oder vegane Ernährung eine Bereicherung sind, sondern auch für alle anderen Ernährungsformen. Und natürlich für das Auge!

01
Apr

Sprossen und Microgreens • Lebensmittel des Monats • April 2021

Warum haben es Sprossen und Microgreens auf Platz 1 der Lebensmittel des Monats bei uns geschafft?

Einige kennen es vielleicht aus längst vergangenen Kindergarten-Zeiten: das Ziehen von Kresse auf Watte. Uns haut das Experiment heute noch um! Aus einem trockenen Samen, der im Dunkeln eine gefühlte Ewigkeit haltbar ist, wächst mit ein bisschen Tageslicht und ausreichend Wasser in nur wenigen Tagen ... 

25
Mär

Wissen(schaft) für alle: Echtes Essen für die Gewichtsabnahme

„Appetitanregend und möglicherweise auch zum gestörten Essverhalten und zum Überessen führend.“ Das wird unseren üblichen Verdächtigen – den hochverarbeiteten Lebensmitteln, die reich an Kalorien, Salz, Zucker und Fett sind – immer wieder unterstellt. Doch einen kausalen Zusammenhang zwischen diesen Magenfüllern und Übergewicht gab es nicht, bis die Autor*innen Hall et al. (2019) in einer hochwertigen Studie (randomisiert, kontrolliert) diesen aufzeigen konnten.

22
Mär

Fake Food – Gefahrengut für den Körper

In unserem Blogpost „FAKE FOOD – IM BESTEN FALL SCHADET ES NICHT“ haben wir schon über Real Food und Fake Food geschrieben und erklärt, was den Unterschied macht. Sogenanntes Fake Food steht dabei für Lebensmittel, die ihre Bezeichnung als solche kaum verdient haben: ...

09
Mär

Fake Food – im besten Fall schadet es nicht

Bei uns kamen schon immer frische, natürliche und möglichst unverarbeitete Lebensmittel in die Tüte, auf den Teller und in unsere Rezepte. Aus der Wissenschaft bekommen wir Bestätigung, denn es wird immer deutlicher, was hochverarbeitete und unnatürliche Lebensmittel für Auswirkungen auf den Körper haben.ff

01
Mär

Tofu • Lebensmittel des Monats • März 2021

Der Blogbeitrag enthält unaufgeforderte und unbezahlte "Werbung" wegen Markennennung. 

Warum hat es Tofu auf Platz 1 der Lebensmittel des Monats bei uns geschafft?

Die Zeiten, als Tofu noch als alte Schuhsohle bezeichnet wurde, sind längst vorbei! Mittlerweile weiß man das Produkt aus Sojabohnen gut zu verwenden, egal ob lecker eingelegt, paniert, in einer leckeren Soße oder sogar als Dessert. Uns gefällt, ...

25
Feb

Okinawa-Diät – das Geheimnis des gesunden Alterns?

Der ungewöhnliche Name dieser Diät wurde nicht ohne Grund gewählt. Er beruht auf ihrer Herkunft, den Okinawa-Inseln, einer südjapanischen Inselgruppe. Die Einwohner*innen dieser Insel sind außergewöhnlich alt und dazu erstaunlich gesund! Wie ist das möglich? Haben sie womöglich den geheimen Jungbrunnen auf ihrer Insel versteckt?!

19
Feb

Wissen(schaft) für alle: Vergrößern der Körpergoldmasse

Gold! In jedem Körper lässt sich etwas finden, das mindestens so wertvoll ist wie Gold! Es sind die Muskeln. Sie gehören zur sogenannten „Lean Body Mass“, also der fettfreien Körpermasse, die sich durch die richtige Ernährung vergrößern lässt, wie aktuell die japanische Arbeitsgruppe Tagawa et al. (2020) in einem systematischen Review und anschließender Meta-Analyse hochwertiger Studien (RCTs) zeigen konnte.

13
Feb

Nutri-Score: Fehler im System!

Freiwillig dürfen Hersteller nun auf verpackten Lebensmitteln den Nutri-Score aufbringen. Farbenfroh und leicht verständlich soll er nicht nur gesunde Einkaufsentscheidungen erleichtern, sondern so auch die Übergewichts- und Diabetes-Welle abflachen. Schöne Idee, wäre da nicht ein Fehler im System.

01
Feb

Lauch • Lebensmittel des Monats • Februar 2021

Warum hat es Lauch auf Platz 1 der Lebensmittel des Monats bei uns geschafft?

Die eine oder der andere kennt Lauch vielleicht hauptsächlich in Kombination mit Sellerie und Karotten als „Suppengrün“ aus dem Supermarkt. Doch die grün-weißen Stangen sind mehr als das!

27
Jan

Wissen(schaft) für alle: Wer misst ist klar im Vorteil

In die Glaskugel schauen und seine Zukunft besser vorausahnen – das ist manchmal gar nicht so übel. Insbesondere dann, wenn es um die eigene Gesundheit geht. Eine Forschergruppe um Yang aus Südkorea (Yang et al. 2019) hat da etwas Erstaunliches zu Tage gebracht. Und eines vorab: Es geht um die inneren Werte.

Newslekker von essenZ – Dr. Heike Niemeier & Team

Haben Sie Appetit auf regelmäßige Infos über Ernährung & Essen, um Ihren Wissenshunger zu stillen? Dann können Sie mit unserem Newslekker etwa einmal monatlich kostenlos aktuelle Informationen bekommen.

Wenn Sie sich anmelden, erreichen Sie regelmäßig folgende Neuigkeiten:

  • Rezept(e) und Lebensmittel des Monats
  • Aktuelle Ernährungs- und Ess-Themen, die wir genauer unter die Lupe nehmen
  • Dit & dat, zum Beispiel neue empfehlenswerte Produkte, Tipps zur Motivation
  • Aktuelle Termine

Der Newslekker kann jederzeit wieder abbestellt werden.